Willkommen auf JurisPedia! Sie sind dazu eingeladen, ein Benutzerkonto einzurichten und zu teilzunehmen. Sie dürfen dafür neue Beiträge schreiben oder bearbeiten, oder die Suchemaschine im Recht Ihres Landes verbessern. Nutzer sollten die Lizenzbestimmungen lesen.
Es gibt zur Zeit 16.235 in ständiger Konstruktion …

Aberratio ictus (de)

aus jurispedia, das gemainsame Recht
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Beitrag ist ein Entwurf betreffend das deutsche Recht. Ihr könnt Eure juristischen Kenntnisse durch Bearbeitung mitteilen. Ihr könnt auch die Suchemaschine benutzen… '
'
Suche im deutschen Recht De flag.png
Google Custom Search

Deutschland > Öffentliches Recht > Strafrecht > Irrtumslehre > Juristenlatein
De flag.png


Der lateinische Fachbegriff 'aberratio ictus' bezeichnet im Deutschen das Abirren eines strafbaren Angriffs, z.B. wenn die Kugel aus einem Gewehr oder das Klappmesser (zur Selbstverteidigung?) den Falschen trifft. Dann hatte der Täter ja bezogen auf diese Person keinen Tötungsvorsatz.


Siehe auch

De flag.png Den Begriff "aberratio ictus" im deutschen juristischen Web finden
At flag.png Den Begriff "aberratio ictus" im österreichischen juristischen Web finden
It flag.png Den Begriff "aberratio ictus" im italienischen juristischen Web finden
Fr flag.png Den Begriff "aberratio ictus" im französischen juristischen Web finden ("aberratio ictus" in Deutsch)
Be flag.png Den Begriff "aberratio ictus" im belgischen juristischen Web finden
Lu flag.png Den Begriff "aberratio ictus" im luxemburgischen juristischen Web finden